Über mich

Mein Yoga Weg …..

begann vor vielen Jahren als Yogaschülerin und Yoga hat mich seit dem nicht mehr losgelassen. Yoga und Meditation sind meine Retter und Motivation in vielen Lebenssituationen gewesen und werden es immer mehr. Es ist wie eine Urkraft, die immer da ist, auf die ich jederzeit zurückgreifen kann.

Durch ein Brustkrebserkrankung 2016 habe ich Yoga & Meditation noch einmal  völlig anders erfahren und ich muss sagen, dass mir die Asanas und insbesondere die Meditation in dieser Zeit unwahrscheinlich geholfen haben, die Chemotherapie und die OP´s gut zu überstehen.  Yoga bedeutet für mich Heilung, da ich fest von den positiven Wirkungen auf körperlicher und geistiger Ebene überzeugt bin.

Yoga hilft heilen!

Meine erste Yoga-Lehrer-Ausbildung (Vinyasa) absolvierte ich 2015 in Berlin Kreuzberg im Yoga-Sky und ich begann noch in der Ausbildung mit großer Leidenschaft zu unterrichten. Ich wollte, auch durch die positiven Erfahrungen während meiner Krankheit, noch tiefer in den Yoga-Weg eintauchen und besonders die Philosophie und die spirituellen Aspekte des Yoga noch intensiver kennen lernen. Der Zufall führte mich die Yoga-Schule zu Udo Terasa nach Zehlendorf und ich vertiefte meinen Yoga-Weg von  in einer weiteren 2 jährigen Ausbildung in Hatha-Yoga nach Dr. Swami Gitananda und viel Spiritualität.

Aus- und Weiterbildungen:

  • 2021 Fernstudium laufende Ausbildung: Achtsamkeitscoachin
  • 2020             Myofascial Release & Myo Yin 16 h Fortbildung bei P. Ankele                                                                          
  • 2020             Bewegte Anatomie – Parapara Yogaakademie
  • 2019             Yin Yoga intensiv 32 h Fortbildung bei Nancy Jovanovic
  • 2017-19       Hatha YLA 500 h Yoga-Schule Zehlendorf U. Terasa                                             
  • 2015              Vinyasa-YLA 200 h – Yoga Sky Kreuzberg Ananda Leone 

Ich danke von Herzen all meinen wunderbaren Lehrer*innen und Schüler*innen für das gemeinsame Wachsen!

Yoga geht immer!

Was ich immer wieder von Leuten höre: „Ich kann kein Yoga, habe Knie, Rücken, Hüfte ….. „Ich kann Dir nur sagen: Macht nichts! Jeder kann im Yogaunterricht so mitmachen wie er gerade kann. Es ist kein Wettbewerb und jeder bleibt mit seiner Aufmerksamkeit auf der eigenen Matte.

„Yogas Chitta Vritti Nirodha.“ – „Yoga ist das zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist.“

(Patanjali – Yogasutras)

Meine Stunden

In meinen Stunden kombiniere ich verschiedene Yoga-Stile, meist sind es fließende, kraftvolle Vinyasa-Flows, die manchmal auch den einen oder anderen Schweißtropfen hervorbringen. In Spezialklassen und in Workshops unterrichte ich mit großer Leidenschaft Yin-Yoga und Myofascial Release, letzteres ist eine wunderbare Technik mit speziellen Therapiebällen. Eine reine Yin-Yogaklasse gibt es auch jeweils 1x im Monat an den regulären Kurstagen im Geburtshaus.

Ich lade Dich ein..

Fühle Dich herzlich eingeladen mit mir Yoga zu praktizieren und trau Dich, egal wie körperlich fit Du gerade bist. Ich gehe in jeder Stunde auf jede/n Yogi/Yogini ein und ich verspreche Dir, dass Yoga üben richtig viel Spaß und Freude macht!

Yoga macht glücklich!!

Ich freue mich sehr, Dich kennenzulernen!

Namasté

Jana Haack